Alle Artikel mit dem Schlagwort: #ncfame

Vize Miss Salzburg Alexandra Prodinger erzählt von ihrem Arbeitsalltag als Miss

Wie mein Schreibtisch zum Kleiderschrank wird

Schärpe und Cocktailkleid kommen in der Früh mit ins Büro! Noch einmal gehe ich meine Checkliste durch, bevor ich das Haus morgens verlasse: Kleid, High Heels, Schärpe, Terminkalender. Wo geht es hin? Auf eine Party, ein Interview oder bin ich etwa auf eine Eröffnung eingeladen? Die riesengroße Tasche ist zu einem treuen Begleiter geworden und landet sanft auf dem Beifahrersitz. Man möchte es kaum glauben, aber ich fahre jetzt ins Büro. Ja, du liest richtig. Eine Miss zu sein bedeutet nicht, nonstop einen bestimmten Lifestyle zu genießen und den ganzen Tag Shootings zu haben, schließlich läuft der Alltag parallel dazu ungebremst weiter. Bestimmt quillt mein Posteingang bereits über und gleichzeitig freue ich mich schon auf eine Tasse Kaffee. Ich bin ein kreativer Mensch und ein Job wie dieser war schon immer mein Traum. Manchmal stelle ich es mir heimlich vor, was für eine miserable Buchhalterin ich doch wäre oder wie unglücklich ich in einer Bank oder Versicherungsagentur sein müsste. Bestimmt sind das attraktive Berufe, keine Frage – aber nicht für mich. Fakt ist, wir kreativen …