Alle Artikel mit dem Schlagwort: Maschalina

Shooting Royal mit Simon Back und Miss Salzburg 2016 Michèle Oberauer

Mein Jahr als Miss

Es gibt Träume und Gedanken, die man vergessen möchte, aber auch welche an die sich jeder gerne erinnern möchte. Manche Träume und Gedanken gehen einem nicht mehr aus dem Kopf und genau diese sind die schönsten im Leben … Ja genau diese Gedanken an die Miss Salzburg Wahl 2016, die ich durch viel Ehrgeiz, Disziplin und Spaß gewinnen durfte, sind außergewöhnliche Erinnerungen, die ich nie vergessen werde. Die Zeit vergeht wie im Flug und ein Jahr ist eigentlich nichts. Doch genau dieses Jahr hat mir einen Grundstein für meine weitere berufliche, aber auch private Entwicklung gelegt. Auch wenn mein Jahr als amtierende Miss heute vorbei ist, werde ich dieses vergangene Jahr für die Zukunft nutzen. Ich durfte in diesem Jahr viele neue und spannende Menschen kennen lernen, Erfahrungen in den Bereichen Fotoshooting, Laufsteg, Moderation, Social Media uvm. sammeln und mich vor allem als Persönlichkeit stark weiterentwickeln. Ich schließe im Mai mein Studium im Bereich Sport-, Event- und Medienmanagement ab. Neben meinem Studium und den Aufgaben als Miss widmete ich meiner Ausbildung zur Moderatorin, die ich auch im Mai …

s0 Kopie

+++ Fashion Shooting – und CLICK +++

POWERTEAM KIRA & MILAN KOMAROVICS Termin vereinbart, Moodboards gesendet, Fashionpartner fixiert, Schmuckpartner ausgewählt und schon ging es vor die Kamera. Die „Powerteam“ Kira & Milan Komarovics fackelt nicht lange und macht gleich Nägel mit Köpfen! Und das gefällt uns sehr! Kira und Milan – Team des CLICK.Fotostudio – sind ein echtes Energieduo, super kreative Menschen und für jeden Spaß und Unfug zu haben. „Wir sind ein besonderes Fotografen-Team, das bei jedem Model, egal in welchem Alter, die beste Seite rausholt und festhält. Wir arbeiten anders als normale Fotografen. Am wichtigsten ist uns, mit den Kunden ein Vertrauen aufzubauen, sodass sie mit guter Laune, viel Spaß und ganz offen vor der Kamera stehen können und sich alle dabei wohlfühlen können. Unsere Kunst besteht darin, für Leute Fotos zu machen, auf denen der schönste Gesichtsausdruck und die beste Körperhaltung zu sehen sind. Dazu kommt außerdem das Fashion-Styling mit dem passenden Make-Up und der passenden Frisur. Unsere Philosophie ist, die perfekten Momente schiessen zu können und dazu verwenden wir ausschließlich professionelle „Zutaten“. Und das gilt für alle, die in Zukunft mit Freude ihre …

Mascha Lina Borodin von MASCHALINA und Michaela Schirlbauer von Misc.Fashion bei der Geschenkübergabe für die Miss Salzburg 2016. Fotocredit: http://darkmonkey.at

Ich wünsche, daß sich alle Frauen meines Reiches hübsch machen, damit es ihre Männer leichter haben, treu zu bleiben.

Dieses Zitat, oder der Wunsch, von Ludwig IX, dem Heiligen – aus dem 13. Jahrhundert – hat wohl nach wie vor Bestand. Oder was meinst du dazu? Du sollst dich schmücken 2012 gründete die gebürtige Salzburgerin Mascha Lina Borodin ihr eigenes Schmucklabel MASCHALINA. Die Motivation der Designerin gilt dem Unterstreichen weiblicher Individualität und dem Betonen der schönsten Seite jeder Frau. Dieser Ansatz passt natürlich auch perfekt zu den schönsten Frauen des Landes. Ludwig IX hätte wahrlich seine Freude daran. Alles per Hand MASCHALINA zeichnet sich durch präzise Handarbeit, hochwertige Materialien wie Swarovski Perlen, Edelsteine, Edelmetalle und Rocaille Glasperlen vereint in einzigartigen Designs aus. Hauptaugenmerk gilt den Ohrringen, ergänzend dazu enthält das Sortiment reizvolle Armbänder, elegante Ringe und filigrane Ketten. Von opulenten Ohrringen für die noble Abendrobe bis hin zu schicken Designs als modernes Accessoires im Alltag – die gewissenhaft angefertigten Schmuckstücke sind für jeden Typ Frau gemacht. Ob königlich wie Dinastía oder strahlend wie die Dawn Kollektion, halbjährlich werden neue, raffinierte Designs von der jungen Designerin Mascha Lina Borodin und ihrem Team präsentiert. Im Rahmen der …

Maschalina Designs, Kollektionspräsentation Frühling Sommer 2015, Pop Up Store, mafi Flagship Store, 11042015,  Salzburg, (c) wildbild

ONE NIGHT TO GIVE – mit Mascha Lina

In allen großen Modemagazinen liest man ihren Namen. Dabei fing mit persönlichen Anfertigungen für Freunde und Bekannte an. Inzwischen hat sich Maschalina zu einer bekannten Marke für hochwertigen, exklusiven Schmuck entwickelt. 2012 von der Salzburger Designerin Mascha Lina Borodin gegründet, liegt das Hauptaugenmerk der Schmuckkollektionen von Maschalina auf der Unterstreichung weiblicher Individualität und dem Betonen der schönsten Seite jeder Frau. Handgemachte Verarbeitung wertvoller Materialien wie Swarovski Perlen, Edelsteinen, Naturmaterialien und Edelmetallen verwandeln einfache Skizzen in wahre Schmuckstücke. Anfang 2015 verlegt das Salzburger Label den Sitz in die Hauptstadt und schmückt mittlerweile auch schon die ersten modebewussten Wienerinnen. Schon geht es in die nächste Metropole da die junge Salzburgerin in naher Zukunft ihren Schritt nach Berlin und Zürich wagt um die international renommierten „Fashion Weeks“ mit zu organisieren. Zuvor geht das Label aber noch einmal mit dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ nach Salzburg und präsentiert sich im Rahmen der SOS Kinderdorf Charity Party im Half Moon. Exklusive Gutscheine für den Maschalina Onlinestore werden dort unter anderem zu ergattern sein. www.maschalina.com