Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kochen

Photo: InShot (Daniel Schalhas) Make-Up: Cambio Hair: Sturmayr

Wie man Stress und Bomben entschärft

5 Tipps um zur Ruhe zu kommen Zugegeben: ich bin ein sehr emotionaler Mensch und es kostet mich in gewissen Situationen viel Mühe, die Kontrolle darüber zu behalten. Es gibt einfach Tage, an denen bist du der Hund und es gibt Tage, an denen bist du der Baum. Einatmen, ausatmen, ein lauwarmes Ingwerwasserl trinken,… Nein, daran glaube ich weniger. Die letzte Projektpräsentation lief nicht wie erwartet, der Kunde fordert schon gefühlt die achtundsiebzigste Änderung und das tolle Shooting hat sich eine andere Dame unter den Nagel gerissen. Gemeine Äußerungen, die Milch für den Kaffee ist aus und am Heimweg wird Bilanz gezogen: es war kein guter Tag. Um meine lieben Mitmenschen am Feierabend nicht mit der üblen Laune zu belasten, muss eine schnelle Lösung her. Hier meine Tipps, um rasch wieder entspannt und glücklich zu sein: 1. Malen und sich dabei austoben! Nicht jeder ist ein Picasso mit dem Pinsel und schafft nach einem langen Tag ein Ölgemälde, welches durch überschwappende Emotionen automatisch ein Meisterwerk wird. Ich meine etwas viel lustigeres und selbst habe ich es …

Mister Austria Kandidat 2015 aus Salzburg - Sebastian Schwarzkugler kocht

,,Work-Out-Frühstück“ auf die Probe gestellt !

Heute habe ich wie in meinem letzten Blogeintrag schon angekündigt, eine kleine Überraschung für Dich. Ich habe mir die letzten Tage viel Mühe gegeben ein kurzes Kochvideo auf die Beine zu stellen, damit Du mich in erster Linie besser kennen lernen kannst und um dir ein noch besseres Bild von meiner Person machen zu können. Natürlich machte ich mir in erster Linie Gedanken, was denn als Videodreh so alles in Frage käme. Dabei fiel mir ein, dass ich vor längerer Zeit ein Video von Phillip Knefz gesehen habe, in dem er uns eine Anleitung zu seinem morgendlichen Power-Work-Out-Frühstück gibt. Da ich selbst in letzter Zeit sehr viel trainiere um in Form zu bleiben, kam mir die Idee das Ganze auf die Probe zu stellen und selbst nach zu kochen. !Achtung! Ich warne Dich gleich schon mal vor. Auch ich, bin ohne Kochlöffel auf die Welt gekommen und an alle Haubenköche da draußen: ,,Ich weiß, ein bisschen Übung kann auf jeden Fall nicht schaden.“ Trotz allem habe ich mein Bestes gegeben. Das Ergebnis kannst du dir dann im Video ansehen. Kochen macht Spaß …

Mister Austria Wahl 2015

Erstes Event-WOE der Mister Austria Wahl 2015

Alle österreichweiten Kandidaten für die Mister Austria Wahl stehen nun fest (siehe unten). Da die Mister Austria Corporation aber auch in Kandidaten der Mister Wahlen aus den Bundesländern, die es leider nicht geschafft haben unter die Top 3 zu kommen, Potential gesehen hat, wurden heuer zum ersten Mal 3 „Wildcards“ ausgegeben. Zwei davon gingen nach Wien und eine nach Salzburg an unseren lieben Sebastian Schwarzkugler. Insgesamt besteht das Mister Team Salzburg nun aus 4 Kandidaten. Der sportliche Beginn Morgen werden im Laufe des Tages alle Teilnehmer im JUFA Graz City einchecken, am  späten Nachmittag wird es zuerst ein kurzes Briefing zum gesamten Wochenende vom amtierenden Mister Austria und Veranstalter Philipp Knefz geben. Danach findet auch schon die erste Gruppenaktivität statt, ein leichtes Training im Fitnesstempel John Harris Graz. Soziale Verantwortung Am Freitag beginnt gleich nach dem Frühstück die Hauptdisziplin CHARITY. Dort können die jungen Herren ihr soziales Engagement beim McDonald´s CAR WASH DAY 2015 zur Schau stellen. In Kleingruppen aufgeteilt werden Sie gemeinsam mit anderen Helfern bei sechs McDonald´s Filialen in Graz und in Feldkirchen …

Foto: marxphoto.at - Mister Salzburg Wahl 2015

Kunsthandwerk, Gastronomie und Kochen – Johannes …

Wer bin ich? Mein Name ist Johannes Georg Lackner, 29 Jahre alt, Touristikkaufmann und aufgewachsen in der Stadt Salzburg. Momentan arbeite ich im elterlichen Kunsthandwerksbetrieb in der Altstadt von Salzburg. Nebenbei betreibe ich mit einem Partner das angrenzende Lokal Lackner’s Bar und Cafe. Da mir sehr schnell langweilig wird, suche ich ständig nach neuen Herausforderungen und Aufgaben, die mich in meinem Leben persönlich weiterbringen. Eine neue Erfahrung ist auch die Kandidatur bei der Mr. Salzburg Wahl 2015. Eines meiner Lieblingszitate: „Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!“ Darüber hinaus sollte man aber seine Mitmenschen und deren Einstellungen bzw. Lebensweise akzeptieren und respektieren. Meiner Meinung hat jeder Mensch nur ein Leben, und deshalb sollte man das tun was einen glücklich macht.  Der Erfolg kommt meistens dadurch, dass man mit Leib & Seele dabei ist und Spaß dabei hat. Selbstverständlich braucht man auch ein Quäntchen Fleiß, Durchhaltevermögen, Geduld und Glück. Mit Geld alleine wird man nicht glücklich, deshalb ist es für mich zweitrangig und nicht das wirklich Wichtige im Leben. Für mich  wichtige Dinge, die mir …