Alle Artikel in: SPORT

John Reed Fitness Club Opening Salzburg

Are you ready for John?

John Reed Club Opening Salzburg Vorgestern waren wir bei der Eröffnung vom neuen John Reed Fitness Club in Salzburg. Der neue exklusive Fitnessclub befindet sich im ehemaligen Elmo Kino in Lehen. Wir waren schon sehr gespannt was uns erwartet und können euch nach der Eröffnung nur sagen- breathtaking (-; Es ist unglaublich was die Macher von John Reed in der St. Julien- Straße in Salzburg- Lehen geschaffen haben. Who is John Reed? Are you ready for John? „Deep House. Crunches. Break Beats. Wenn Musik und Training einen explosiven Mix ergeben, dann ist es John Reed– der erste Fitness Music Club in Salzburg. Trainiere an einem Ort, an dem inspirierende Designstile und Fitness Workout Session eine Clubatmosphäre schaffen, die motivierender ist als alles, was du kennst. „ „Das Interieur Design von John Reed ist Ausdruck eines kosmopolitischen Lebensgefühls. Einflüsse exotischer Kulturen, Design- Elemente historischer Epochen und Street Art urbaner Metropolen verschmelzen zu einem Stil, der fasziniert und inspiriert. Ein Mix aus Farben, Formen und Materialien bildet Kontraste, die dich in ihren Bann ziehen. Jeder Club ist ein …

Vize Miss Salzburg 2015 - Christina Rettenbacher - beim EMS MANDU Training

Neues Jahr mit M.A.N.D.U.

Fit durch 2016 mit M.A.N.D.U. 2016 steht für Sebastian und mich wieder im Zeichen von Sport, healthy Food, Power , „Fit sein“ und M.A.N.D.U. Neben gesunder Ernährung ist Sport für uns nicht wegzudenken. EMS Training Ich gehe 3-4 Mal in der Woche laufen. Meistens bin ich eine halbe bis zu einer Stunde – ganz gemütlich – unterwegs und 1 Mal pro Woche ergänze ich mein Sportprogramm mit M.A.N.D.U.! Der EMS SPORT ist für mich als Krankenschwester der perfekte Ausgleich, denn ich bemerkte in den letzten Jahren vermehrt, dass ich teilweise im Rückenbereich Probleme habe. Durch das viele Stehen und vor allem durch das Heben der Patientinnen und Patienten, wird mein Haltungsapparat ganz schön in Anspruch genommen. M.A.N.D.U. Maxglan Seit nun fast einem halben Jahr mache ich schon das EMS Training im M.A.N.D.U. Store Salzburg Maxglan unter der Leitung von Harald Rettenbacher. Die ersten Probe-Trainingseinheiten durften wir bei der Miss Austria Akademie 2015 in der Therme Geinberg absolvieren und mal testen, wie sich das so anfühlt. Da habe ich auch noch ein Video für Dich ausgegraben. Dabei kannst du sehen, wie es …

Vize Miss Salzburg 2015 - Christina Anna Rettenbacher

Mit einem einfachen Trick zum gesünderen Leben

Hast du auch oft ein schlechtes Gewissen, weil du der Meinung bist, dass du dich ungesund ernährst? Geht es dir auch manchmal so, dass die Waage nicht richtig funktioniert und ein viel zu hohes Gewicht anzeigt? Bringen dich nach dem Essen auch oft Bauch- und/oder Kopfschmerzen zum Verzweifeln? Ab heute ist damit Schluss!  Ich erzähl dir mal ein wenig darüber, wie ich mit einem ganz simplen Trick zu einem gesünderen Leben und damit auch zu einem gesünderen Körper und Geist gelangen konnte. Bei mir hat das super funktioniert, also warum soll das nicht auch bei dir so sein? Denn es ist so einfach Ich nehme an, die Ernährungspyramide ist dir ein Begriff?! Aber seien wir mal ehrlich, wer von uns hält sich an diese Empfehlung schon konsequent? Genau diese Ernährungspyramide kann aber der Schlüssel zur Verbesserung deiner Gesundheit, zur Verminderung deiner Krankheitslast und zur Steigerung deiner Lebensqualität sein. Einfach bildlich dargestellt ist die Ernährungspyramide eine praxisbezogene Hilfe zur Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung im Alltag. Und wir Menschen lieben es nun mal einfach, weil unser Alltag eh schon stressig genug ist! Die Pyramide …

Siegerehrung Vize Miss Salzburg 2015 Christina Rettenbacher mit dem MAC Racerteam

So sehen Sieger aus …

Gleich vorweg: Jedes Team, das bei der Alpin Juwel Cart Trophy dabei war, ist ein Siegerteam. Aber unsere beiden Teams von der Miss Austria Corporation waren mit dem 2. und dem 5. Platz besonders erfolgreich vertreten. Wir, die MAC-Racerinnen, sind besonders stolz auf unseren Erfolg und haben bis in die Morgenstunden gebührend gefeiert. Natürlich gratuliere ich dem Siegerteam von Heribert Lürzer – Team Hotel Kendler-Club-Take-Five recht herzlich und ich freue mich schon sehr, wenn wir uns beim nächsten Mal im angesagtesten Club der Stadt Salzburg wieder treffen. Das Racing-WOE in Saalbach war echt fantastisch, aufregend, spannend und körperlich sehr fordernd. Nächstes Jahr bin sicher wieder dabei, denn das Rennfieber hat mich voll erwischt!  Wünsche dir noch einen schönen Sonntag – ich leg mich jetzt mal aufs Ohr und werde vom Cartfahren träumen … Deine Racing-Queen – Christina

Miss Austria Corporation Alpin Juwel Cart Race Trophy 2015

Luis Trenker Drivers Party

Gestern, nach unseren Trainingsrunden und ersten Race-Erfolgen in Hinterglemm, wurde mal ordentlich gefeiert. Die Luis Trenker Drivers Party war eine super tolle Veranstaltung und das ganze Miss Austria Raceteam war vertreten. Als Rahmenprogramm gab es eine fantastische Burlesque-Einlage auf der Bühne. Wir hatten sehr viel Spaß und trafen auch viel heimische und lokale Prominenz. Silvia Schachermayer – Miss Austria Corporation Chefin – kam extra aus Linz angereist, um uns zu unterstützen. Ein wenig Partystimmung hatten wir uns nach dem harten Training auch wirklich verdient. Unser Teamcoach Fritz hat uns aber auch bei der Party nicht aus den Augen gelassen und dafür gesorgt, dass wir heute wieder halbwegs fit an den Start gehen können. Also nix mit ganze Nacht feiern, oder doch? So viel sei verraten: Es war sehr lustig und wir haben es heute tatsächlich geschafft, dass wir alle topfit und pünktlich am Start waren. Jetzt muss ich aber wieder los. Es regnet gerade sehr stark und es ist schwierig zu fahren. Um halb acht ist dann das Finale und danach muss ich mich langsam …

Christina Rettenbacher Alpin Juwel Cart Race Trophy Saalbach

Schwere Blessuren vom Training

Die Alpin Juwel Cart Trophy ist das einzige Nachtrennen in der Welt des Cartsports. Ganz Hinterglemm wird zur Rennstrecke. Der 600 Meter Rundkurs führt mitten durch den Ort und ich bin mit dem Miss Austria Race Team ebenso ein Teil von diesem Zirkus. In der Nacht geben wir dann richtig Vollgas! 3 Speestrecken, Spindel und 80 kmh Wir fahren auf 3 verschiedenen Speedstrecken und eine Spindel führt auch durch das Alpin Juwel mit Top Speed bis zu 80 kmh. Da unser Miss Austria Race Team aber nicht mit dem Cart unter dem Popo zur Welt gekommen ist, mussten gestern auch wir zum Training antreten. Es ging gleich hoch her, da wurde gar nicht lang gefackelt. Fahrerbriefing, Streckenbesichtigung, Rennanzug anziehen, Sicherheitsregeln inhalieren, einsteigen und dann ein Infotainment Race für die Fahrer absolvieren. Wildcat-Race Danach begann das offizielle freie Training – der Wildcat-Race. Nach dem Motto „wer bremst verliert“ nahm ich gleich die erste Kurve mit Vollgas. Leider blieb das nicht ganz ohne Folgen, denn bei meinem ersten Aufprall wurde ich echt heftig körperlich gefordert. So unvorbereitet wie mich der erste Stoß erwischt hatte, war …

OK_150911_HSV_RedBull_Uwe_123

Im freien Fall mit 200 Sachen

Es gibt Situationen im Leben, die alles auf einen Schlag verändern. Hast du das auch schon mal erlebt? Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich das mache. Und nie im Leben hätte ich mir vorstellen können, dass ich das ohne Verletzungen überleben kann. Aber manchmal muss man sich neuen Herausforderungen stellen und einfach mal ins Ungewisse springen. Genau das habe ich – im wahrsten Sinne des Wortes – vor ein paar Tagen auch tatsächlich gemacht: Ich bin bei 3.500 Metern über dem Erdboden aus dem Flugzeug gesprungen, obwohl ich nicht mal ansatzweise vorhatte, das jemals in meinem Leben freiwillig zu tun. Alles begann mit meinem Vize Miss Salzburg Titel im März diesen Jahres. Nachdem ich realisiert hatte, dass ich nun Vize Miss Salzburg bin wurde mir auch allmählich bewusst, was ich alles gewonnen hatte. Unter anderem einen Fallschirmabsprung – zur Verfügung gestellt vom HSV Red Bull Salzburg. Mein erster Impuls war: Den Gutschein schenke ich her! Niemals springe ich freiwillig aus einem Flugzeug. Sollen das doch jene machen, die ihres Lebens überdrüssig sind und keinerlei Verantwortung in …

Mister_Salzburg_2015_Daniel_Chytra_Red_Bull_400_Challenge_Bischofshofen

#hardestraceever – RED BULL 400

Eine Grenzerfahrung Gestern hatten wir die anstrengendste und kraftaufwendigste Disziplin, die wir im Laufe der Mister Austria Wahlen zu bewältigen haben. Es war hart, nein es war in Hashtagsprache #gehoidawoadeszach! Wir haben aber trotzdem alle drei die härtesten 400 Meter unseres Lebens beim RED BULL 400 in Bischofshofen überstanden. Die Ruhe vor dem Sturm Voll von motivierten jungen Männern kam der Otto Reisebus am Vormittag in Bischofshofen an. Nachdem wir unseren Mister Austria Meetingpoint aufgebaut hatten, wurde einmal das Gelände besichtigt und die formellen Dinge erledigt. nachdem jeder sein Red Bull 400 Shirt erhalten hatte wurde unten im Startbereich aufgewärmt, damit die Muskeln nicht komplett kalt an den Start gehen mussten. Währenddessen ist Philipp Knefz (amtierender Mister Austria und Veranstalter) mit dem Kamerateam der Kleinen Zeitung die Schanze hinaufgegangen und hat sich mit der Kamera im Zielbereich positioniert, um unsere Emotionen im Moment des Ankommens aufnehmen zu können. Der Bewerb Um Punkt 11 Uhr starteten wir die härtesten 400 Meter unseres Lebens. Zum Glück wussten wir vorher nicht, dass es das nv mj rkb ku …

Vize Mister Salzburg 2015 - Aman Chahal

Do more what makes you happy!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser! Schön, dass du da bist! Ich möchte mich kurz vorstellen, da dieses hier mein allererster Blog ist, den ich aktiv mitgestalten darf. Also mein Name ist Aman Chahal, ich bin 23 Jahre alt und der amtierende Vize Mister Salzburg 2015. Meine Wurzeln sind aus Indien, wie man wahrscheinlich unschwer an Hand meines Namens und meinem immerwährenden Sommerteint erkennen kann. Beruflich bin ich als Grafiker in einer Marketingabteilung tätig und einer meiner großen Leidenschaften ist „Crossfit“ – welches ich sicher 5 mal die Woche betreibe. Wie es dazu kam berichte ich dir dann in meinen nächsten Beiträgen genauer, denn zu diesem Thema hab ich echt eine Menge zu erzählen. Ich brauche das Rampenlicht, sonst sehe ich nicht … Seit meiner frühen Kindheit hatte ich immer den Traum vor der Kamera zu stehen, um mich zu präsentieren. Mein erstes Shooting hatte ich bereits mit 13 Jahren und war danach auch schnell  in einem Schaufenster  in der Linzergasse in Salzburg zu bewundern. Und ich kann´s nicht glauben. Wenn du dir das Bild …

IMG_9048-Bearbeitet

Ernährung und Fitness mit Sporty-Chris

Hallo Du! Vielleicht kennst du mich ja schon, aber zur Sicherheit. Ich bin Christina, die amtierende Vize Miss Salzburg 2015 und seit Neusestem auch aktive Bloggerin. Im November 2014 habe ich aus Interesse einen Nahrungsmittelunverträglichkeitstest gemacht und war schockiert, wie viele Unverträglichkeiten mein Körper aufweist. Seit diesem Zeitpunkt setzte ich mich mit dem Thema Ernährung intensiv auseinander. Mittlerweile macht es mir viel Spaß, mich gesund zu ernähren aber aller Anfang ist schwer. Meine Ziele waren: Viel mehr Obst, aber vor allem Gemüse zu essen -> und ich habe Gemüse zuvor gemieden!!!!!!!! Eines Tages sah ich dann in der Dauerwerbesendung (ja ich bin eine von denen, die da auch bestellt) meinen neuen Liebling. NutriBullet. Kurz nach der „Diagnose“ Unverträglichkeit kaufte ich mir diesen besagten Smoothie Mixer. Seit diesem Zeitpunkt hat sich meine Ernährungswelt sehr verändert. Ich liebe es jeden Tag neue Smoothie- Kreationen auszuprobieren. Von Anfang an war ich überrascht wie einfach, schnell und vor allem Gemüse-intensiv ein Smoothie sein kann und dabei auch noch so gut schmeckt. Meine Arbeit als Krankenschwester in der Unfallambulanz ist sehr kräfteraubend- vor allem mental. Meinen Ausgleich finde ich im …