Alle Artikel in: SPORT

Tipps zum Thema Wandern von Vize Miss Salzburg 2017 Alexandra Prodinger

Wie Bergschuhe dein Leben verändern

Schritt für Schritt zum Glück Wandern tut einfach gut und das herrliche Panorama vom Gipfel eines Berges aus, ist in Natura immer um einiges ausdrucksvoller als jedes Foto davon. Eine meiner Lieblingstouren startet – wie soll es anders sein – in meiner Heimat, im Salzburger Lungau. Von Obertauern aus, hinauf zum tiefblauen Twenger Almsee, über felsige Steige auf das Grupitscheck auf 2526m. Beim Aufstieg selbst breitet sich eine Bergkulisse vor einem aus, die seines Gleichen sucht. Eine Einkehr auf der bewirtschafteten Twenger Alm darf natürlich im Anschluss nicht fehlen, denn nach einer langen Wanderung darf man sich ohne schlechtem Gewissen quer durch die selbst hergestellten Produkte und Speisen schlemmen. Aber warum hat Wandern so einen Mehrwert und warum solltest du nicht länger zögern, deine Bergschuhe anzuziehen? Ich verrate es dir. 1. Raus aus dem Fitnessstudio, rein ins Abenteuer! Im Sommer, bis hinein in den Herbst gibt es kein schöneres Training als einfach in die freie Natur zu gehen. Neben einer atemberaubenden Kulisse gibt es außerdem eine Extraportion Sauerstoff dazu. 2. Schöne Haut „made by Berg“ …

Photo: InShot (Daniel Schalhas) Make-Up: Cambio Hair: Sturmayr

Wie man Stress und Bomben entschärft

5 Tipps um zur Ruhe zu kommen Zugegeben: ich bin ein sehr emotionaler Mensch und es kostet mich in gewissen Situationen viel Mühe, die Kontrolle darüber zu behalten. Es gibt einfach Tage, an denen bist du der Hund und es gibt Tage, an denen bist du der Baum. Einatmen, ausatmen, ein lauwarmes Ingwerwasserl trinken,… Nein, daran glaube ich weniger. Die letzte Projektpräsentation lief nicht wie erwartet, der Kunde fordert schon gefühlt die achtundsiebzigste Änderung und das tolle Shooting hat sich eine andere Dame unter den Nagel gerissen. Gemeine Äußerungen, die Milch für den Kaffee ist aus und am Heimweg wird Bilanz gezogen: es war kein guter Tag. Um meine lieben Mitmenschen am Feierabend nicht mit der üblen Laune zu belasten, muss eine schnelle Lösung her. Hier meine Tipps, um rasch wieder entspannt und glücklich zu sein: 1. Malen und sich dabei austoben! Nicht jeder ist ein Picasso mit dem Pinsel und schafft nach einem langen Tag ein Ölgemälde, welches durch überschwappende Emotionen automatisch ein Meisterwerk wird. Ich meine etwas viel lustigeres und selbst habe ich es …

(c) Foto: Salzburg Cityguide: Mister Salzburg 2017 Muamer Cormehic am Start des Salzburg Marathon 2017 mit Thomas Kofler

Was hab ich mir nur dabei gedacht…?

… anscheinend gar nix! So unbedarft ging ich an die Sache! Am Freitag den 5. Mai bin ich wie geplant um 18.00 Uhr im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre angekommen. Im Gepäck hatte ich die Frage:  „Wie kann ich diesen „After Work Run“ nach dem gestrigen EMS Training mit Harald Rettenbacher überleben?“ EMS Training wirkt Wer denkt, dass ein EMS Training was für „Warmduscher“ ist, der irrt gewaltig! Während meiner ganzen Fussballzeit hatte ich kein solches Trainingserlebnis. Mit Muskelkater bis zu den Zehenspitzen ging ich mit letzter Kraft die Stiegen hoch! Na fein, alle schon versammelt und bis zum Haaransatz motiviert für den Marathon. Jetzt hieß es: „Bloss keine Schwäche zeigen!“ Ich wurde herzlichst und voller Freude von Herrn Thomas Kofler (zuständig für Medien und Presse) und Frau Katharina Weber (Fotografin und Mitarbeiterin der Laufveranstaltung) empfangen. Nach einem kleinem „Tratsch“ machte sich Katharina mit mir auf den Weg, um mich beim Lauf anzumelden. Nach dem Einschreiben durchforstete ich mit großem Interesse die Bereiche der Sponsoren. Durch Zufall lief ich unserer lieben Moderatorin von der Miss/ Mister …

Fußballturnier zugunsten von SOS-Kinderdorf organisiert von Muamer Cormehic - Mister Salzburg 2017 Kandidat

Einer für alle, alle für einen – Fußballturnier zugunsten SOS-Kinderdorf

Ballfieber für das SOS-Kinderdorf! Wir kicken um die Wette! Unser Mister Salzburg 2017 Finalist – Muamer Cormehic – ist leidenschaftlicher Fußballer. Er hat mit seinen Freunden und seiner Familie ein super Fußballturnier für den guten Zweck in Flachau auf die Beine gestellt. MSC-Charity-Challenge 2017 Wie du sicherlich mitbekommen hast, hatten wir am 19. März das Miss & Mister Salzburg Endcasting 2017. Unsere Finalistinnen und Finalisten haben nun bis zur Online Wahl (ab 20. April bis 26. April 2017) und bis zur endgültigen Juryentscheidung (am 27. April 2017) mehrere Aufgaben zu bewältigen. Unter anderem geht es auch um ein Projekt für den guten Zweck. Im Zuge der MSC-Charity-Challenge dürfen sich die 14 Miss & Mister Titelanwärter/innen zum „SOS-Kinderdorf Bildungsprogramm“ ein Projekt überlegen und wir freuen uns sehr, dass wir dir heute die wunderbare Idee von Muamer Cormehic präsentieren dürfen. Muamer steckt bereits mitten in den Vorbereitungen zur Umsetzung und wir hoffen auf deine Unterstützung und Teilnahme! Kick it like Beckham „Durch meine langjährige Fußballvergangenheit habe ich die Entscheidung getroffen ein Turnier zum Zwecke des Guten für unsere SOS-Kinderdörfer zu organisieren“, erzählt uns Muamer …

Histo Cup 2016 mit Miss Salzburg 2016 Michele Oberauer

BOSCH Race Histo Cup Red Bull Ring – morgen moderiere ich wieder live!!

Quietschende Reifen, heiße Motoren, extremer Sound und schnelle Autos! Das, war der Histo-Cup 2016 am Salzburgring! Vor einem Monat wurde es laut am Salzburgring, denn das Histo-Cup Rennen in den Rennserien mit Piloten aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Ungarn, Holland, Italien BMW 325 Challenge, MINI Cooper Cup, Classic Trophy, Formel Historic, Formel Vau, Tourenwagen open, Historische Tourenwagen, Spezialtourenwagen, Young Timer una als Gäste aus Deutschland das Tourenwagen Revival, die DTM Classic mit ehemaligen, wurde wieder ausgetragen. Und wer durfte diesmal mit dabei sein? Genau: Ich war auch dabei! Und diesmal nicht als Gast, sondern vor den Kameras des Live-Streams des Histo Cup. Auf den ersten Blick, herrschte ein absolutes Campingplatz-Feeling, aber der Schein trügt! Bereits früh am Morgen hörte man die ersten Motoren röhren, Reifen quietschen und dann hieß es: „Wer ist der schnellste in dieser Runde?“ Ab und zu sieht man die ein oder andere Dame im Rennanzug umherflitzen – ansonsten ist das eine echte Männerdomäne. Obwohl die meisten Rennen als Einzelwertungen der Piloten gefahren werden, ist der Teamgeist in der Histocup Community groß geschrieben. …

Mister Austria Camp 2016 - Team Mister Salzburg

Salzburger Mister zeigen Höchstleistungen beim Mister Austria Camp 2016 in Graz

John Harris Fitness Sport-Challenge! Am Samstag ging es für uns bereits um 8 Uhr ins ATG Graz zur John Harris Fitness Sport-Challenge! Dieser Bewerb war auf 2 Teile aufgeteilt, der Vormittag mit Leichtathletik und Ausdauer, und der Nachmittag mit Kraftübungen im Fitnesstempel John Harris Graz. Zu  Beginn gab es die Einweisung ins Kugelstoßen, Speerwerfen, Weitspringen und den 100m Sprint. Wir wurden in 10er Gruppen eingeteilt und mussten uns allen 4 Bewerben stellen. Eh klar, dass wir unser Bestes gegeben haben, obwohl wir man Nachmittag bei John Harris dann wirklich schon an unsere Grenzen gestoßen sind. Ich – Rüdiger – habe mir beim Laufen leider mein Seitenband etwas verletzt und war dadurch etwas gehandicapt. Dafür konnte ich – Lukas – mich beim Weitsprung, bei den Klimmzügen und bei den Liegestützen – an die Spitze bringen – mit 100 Liegestützen habe ich die Konkurrenz gnadenlos hinter mir gelassen. Ich – Henry – habe dann mit schnellster Sohle die Laufchallenge gewonnen. Alles in Allem waren wir bei der John Harris Fitness & Sportchallenge immer vorne dabei und haben uns im Österreichfeld perfekt geschlagen. In …

mister_graz_tag2_banner-69

Ein LIKE bitte!

Der frühe Vogel in Graz… … geht laufen! Um 07:00 Uhr waren wir gestern schon in Laufschuhen und Sportklamotten gerüstet für den Morgensport. Wir liefen mit Philipp Knefz zur GRAWE sidebyside Versicherung in die Grazer Innenstadt. GRAWE SOCIAL MEDIA CHALLENGE Bei der GRAWE bekamen wir von Romana Mocnik und Philipp Knefz die Utensilien und die Einweisung in die GRAWE Social Media Challenge! Und da kommen wir auch schon zum Punkt: Die GRAWE Social Media Challenge ist  eine Like-Challenge auf der Facebookseite der GRAWE sidebyside! Wir und jedes weitere Bundesland werden in der Gruppe ein Video erstellen. Diese Kurzfilme, werden an folgenden Tagen zu den angegebenen Uhrzeiten, nacheinander hochgeladen: 21.10.16 (10:00 Uhr, 13:00 Uhr & 16:00 Uhr), 22.10.16 (11:00 Uhr & 16:00 Uhr) und 23.10.16 (11:00 Uhr & 16:00 Uhr). JETZT BIST DU GEFRAGT! WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSÜTZUNG! Denn jenes Video, das auf der GRAWE FB Seite am meisten Likes bekommt, gewinnt diese Challenge! Bitte liken, teilen und unterstützen – Vielen lieben Dank Rüdiger, Lukas und Henry!!

Mister Salzburg Imberg Sport Challenge 2016

CEVICHE- ernährst du dich gesund – oder isst du nur…?

Sushi aus Peru! Ja das gibt es auch! Kalter, roher Fisch für heiße Power-Trainingstage! Unsere Mister Salzburg Kandidaten waren im exklusiven Imberg Sport Club zur Mister Salzburg Imberg Challenge eingeladen, um sich dort für die Mister Salzburg Wahl 2016 vorzubereiten. Neben dem „private personal coaching“ gab es von GF Stefan Grundwalt und Austro-Peruaner Fernando Motta eine erste kurze Einführung in das Thema „Gesunde Ernährung“. Fernando hat für uns das peruanische Nationalgericht „CEVICHE“ mitgebracht, welches dann von Stefan fachmännisch zubereitet wurde. Powerfood für die ganz Sportlichen unter uns! Das Rezept für Ceviche! CEVICHE wird auch das Suhsi aus Peru genannt, weil es immer aus 2 verschiedenen Fischsorten besteht, die dann roh in den Topf kommen. Ganz roh ist der Fisch allerdings nicht, denn es kommt ja noch Limettensaft hinzu und die Säure der Zitrusfrucht sorgt dafür, dass der Fisch einem natürlichen Garprozess unterworfen wird. Das nennt man dann Denaturierung. Ein Vorgang bei dem sich die Proteinstruktur im Fisch verändert. Vor rund 2.000 Jahren sollte das Rezept angeblich in Peru erfunden worden sein und hat mittlerweile ganz Südamerika erobert. Man …

Mister Salzburg Imberg Sport Challenge

Die Sieger der Imberg Sport-Challenge 2016!

Warum sollte ein Mister Salzburg auf alle Fälle sportlich sein? Allen voran schaut man einfach besser aus, wenn man sich sportlich betätigt und auf seine Ernährung achtet. Deswegen haben wir uns im Vorfeld auch schon angesehen, ob die Mister Kandidaten 2016 auch von der sportlichen Seite her punkten können. Zudem kommen auf einen Mister Salzburg sehr viele Termine zu, die es zu bewältigen gilt, und dafür sollten unsere Kandidaten ebenso fit und gesund sein. Als weiteren wichtigen Punkt möchte ich auch noch die mentale Fitness ansprechen. Ein gesunder Körper braucht auch einen gesunden Geist, um den stressige Alltag eines Mister Salzburg bewältigen zu können. Der exklusivste Sport Club Salzburgs Der wohl schönste und exklusivste Sport Club Salzburgs hat im August seine Pforten für die Mister Salzburg 2016 Kandidaten geöffnet und sie zur Mister Salzburg Imberg Sport Challenge eingeladen. Der Imberg Sport Club liegt mitten in der Stadt Salzburg am Giselakai – mit Blick auf die Festung Hohensalzburg und ist Gerätetechnisch am modernsten Stand, den man sich nur wünschen kann. Außerdem steht bei Imberg „private personal training“ an …

crunches

Die Imberg Sport Challenge!

Gestern hat dir Aman unser Bewertungssystem und die Jury ein wenig näher vorgestellt und erzählt, dass wir vorab unsere Kandidatinnen und Kandidaten bei unterschiedlichen Challenges testen und dann auch bewerten. Am  Donnerstag, 18. August bin ich mit unseren Mister Salzburg Kandidaten im Fitness Center Imberg zu Gast und dort werden wir unsere Kandidaten von ihrer sportlichen Seite her auf die Probe stellen. Imberg Sports Club Exklusiver kann man nicht trainieren! Ich nenne das „Private Personal Training“! Mitten in der Salzburger Altstadt befindet sich auf zwei Ebenen in einer historischen Kaivilla, mit über 500 außergewöhnlichen Quadratmetern, ein Ort zum Wohlfühlen und Trainieren. Der sehr familiär geführte Club geht vor allem auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse seiner Mitglieder ein. Diesen Servicegedanken kann man mit Worten gar nicht so gut beschreiben – man muss es erleben. Als ich zum ersten Mal in der Sportvilla zu Gast war habe ich es sofort gespürt, dass hier mein persönliches Wohlbefinden an erster Stelle steht. Ich rate dir wirklich mal einen Termin mit Fernando Motta zu vereinbaren und dir eine Führung durch das Haus zu gönnen. Ich …