Monate: Mai 2017

1

YEAHHHH – wir haben den Sieg in der Tasche

Wahnsinn – die Tage verfliegen im Zeitraffer und wir sind bereits bei Tag 5 der Miss Austria Akademie 2017 in der Therme Geinberg angekommen! Gestern – Tag 4 – war UNSER Erfolgstag für Salzburg. Wir haben uns in den letzten Wochen für unsere karitativen SOS-Kinderdorf Projekte eingesetzt und unser Engagement wurde gestern in der Miss Austria Akademie 2017 in der Therme Geinberg mit dem ERSTEN PLATZ der Charity-Challenge belohnt. WIR SIND SO STOLZ UND GLÜCKLICH! Es ist kaum in Worte zu fassen! Chartiy-Challenge Ein großer Part der Wertung liegt auch heuer auf dem sozialen Engagement der Missen. Im Vorfeld arbeiteten alle Bundeslandsiegerinnen gemeinsam soziale Projekte für das SOS Kinderdorf Bildungsprogramm aus. Alfons Haider und Yvonne Rueff sind selbst seit Jahren für Charity-Aktionen aktiv und stellten zu Beginn Ihre eigenen Projekte vor, die sie unterstützen. Gemeinsam mit Elke Siedler (SOS Kinderdorf) und Ing. Wolfgang Neumann (Energy Globe) kürten sie unsere Projekte und gratulierten uns zum 1. Platz der Charity-Challenge. Wir hatten unsere SOS-Kinderdorf Projekte nicht nur vorbereitet, sondern – wie du vielleicht weißt – bereits vor der Miss & Mister Salzburg …

Miss Austria Akademie bekam Besuch von den Mister Salzburgs 2017 Muamer Cormehic und Dominik Dunner

Highway to heaven!

Voller Vorfreude fuhr ich um 7:00 Uhr morgens von Flachau los und startete mein Navigationsystem mit dem Ziel >>> Therme Geinberg – ohne zu wissen, dass mich auf dem Highway to heaven befand. Nach gut 2 Stunden war ich auf dem richtigen Platz angekommen und wartete, wie am vorherigen Tag ausgemacht,  um 09.45 Uhr bei der Rezeption vom Hotel auf die liebe Frau Ingeborg Schaffer von der Miss Salzburg Corporation. Geinberg 5 – Karibik Lagune – war dann jener Ort, an dem Ingeborg in der ausgemachten Zeit ankam und ich denke sie stand anscheinend schon mit frühzeitiger Relax-Stimmung im Bikini und mit Handtuch an ihrem persönlichen Traumziel. Da war wohl der Wunsch der Vater der Verspätung und der G5 Butler brachte Inge dann sicher an unseren vereinbarten Ort. Nachdem sie dann mit einer kleinen Verspätung auch mit mir bei der Rezeption stand und wir auch noch meinen Mister Kollegen Dominik trafen, gingen wir zusammen zur Catwalkshow und Startnummernauslosung von den Miss Austria 2017 Kandidatinnen. Als ich in diesen bezaubernden, offenen Raum eintrat waren die Tischbedeckung, wie auch …

Personality Coach, Buchautor und Leistungsforscher Gabriel Schandl in der Therme Geinberg bei der Miss Austria Akademie 2017 mit Miss und Vize Miss Salzburg 2017 Alexandra Hauthaler und Alexandra Prodinger

Persönlichkeit begeistert! Vom Leistungsdruck zum Leistungsglück

Ein Zauberwort für Leistungsglück? Ein Miss oder ein Mister zu sein bedeutet mittlerweile viel mehr als nur schön zu sein und ein wenig mit dem Popo übern den Laufsteg zu wackeln oder im Fitnesscenter seine Körper zu stählen. In der heutigen Zeit stehen wir als Missen und Mister im Rampenlicht und sind für viele junge Menschen ein Vorbild. Es geht darum, dass wir unser individuelles Lebensmodell finden und uns nicht mehr von patriarchalen oder gesellschaftlichen Konventionen vorschreiben lassen, was wir zu tun oder zu lassen haben. Selbstbestimmung ist  wahrscheinlich eines der Zauberwörter – mit dem wir auch allen jungen Menschen – egal ob Mann oder Frau – Mut machen möchten. Selbstbestimmung braucht Selbstbewusstsein! Nicht jeder Mensch wird mit so viel Selbstbewusstsein geboren, dass er unerschrocken ins Leben starten kann. Ich merke selbst, wie ich mich von Jahr zu Jahr verändere und weiterentwickle, Meinungen revidieren muss oder neue Erkenntnisse meinen Blickwinkel verschieben. Das ganze Leben ist Veränderung und, wenn man offen für Neues ist, auch Weiterentwicklung. Personality Coach, Buchautor und Leistungsforscher Gabriel Schandl begleitet uns bei unserem Weg unser …

Miss Austria Akademie 2017 Startnummernauslosung - Mit SN 10 geht Miss Salzburg und mit SN 13 geht Vize Miss Salzburg an den Start der Miss Austria Wahl 2017 und das Siegerinnen Auto von Wohnbau 2000 der Volvo V40 D2 wurde auch präsentiert

Startnummer 10 und 13 sind unsere Glückszahlen

Die Spannung steigt! Heute war ein besonderer Tag für uns! Wir durften uns beim Presse-Cocktail in der Therme Geinberg erstmals gesammelt den Vertretern der österreichischen Medienlandschaft präsentierten. Und dafür begeistertsten wir gleich zu Beginn mit einem lässigen Catwalk in zauberhaften Looks von Charles Vögele, Deichmann und Gerry Eder. Doch das Highlight des Events war eindeutig die von Silvia Schneider moderierte Startnummernauslosung für die Wahl zur Miss Austria 2017 am 6. Juli im Casino Baden inklusive der Präsentation des „Miss Austria 2017“-Siegerautos von Wohnbau2000. Österreichs schönste Miss darf nach ihrer Krönung nämlich einen – jetzt festhalten – nagelneuen Volvo V40 D2 mit 4-Zylinder-Turbodiesel mit nach Hause nehmen. “Der Wagen läuft nicht nur CO2-Arm, sondern ist auch mit dem neuesten Safety-System ausgestattet. Auffahrunfälle werden damit unmöglich! Die Miss die das Auto gewinnt, kann somit sicher in die Zukunft abrauschen,” betont Wohnbau2000-Chef Jörg Rigger. Dass diese rasante Augenweide bei uns noch einmal einen ordentlichen Motivationsschub auslöste, ist wohl keine Überraschung. Darauf wurde anschließend natürlich noch mit VIPs wie Entertainer und Moderator Alfons Haider, Therme-Geinberg-Geschäftsführer Manfred Kalcher, Miss Austria …

Foto 09.05.17, 17 33 16

Ich hab die Haare schön – ich hab die Augen schön

HAIRliche Looks & Eyecatcher-Make-ups! Bei professionellen Fotoshootings ist ein extra Glam-Booster in Sachen Styling ein Muss! Daher überlassen wir bei unserem Shooting-Day in der Miss Austria Akademie absolut nichts dem Zufall. Während Star-Stylist Christian Sturmayr heute morgen mit Lockenstab und Kamm bereits wahre Frisuren-Wunder vollbrachte, sorgten die Beauty-Expertinnen der Cambio Beauty Academy rund um Claudia Kriechbaumer für unsere makellosen Looks. Doch die Styling-Profis kreierten nicht nur eine kamerataugliche Optik, sondern versorgten uns auch mit Tipps und Tricks rund um Haare, Make-up und Co. Und da wir dir diese nicht vorenthalten möchten, gibt’s hier von unseren Experten ein paar Kniffe, die du ganz leicht zu Hause nachmachen kannst: CHRISTIAN STURMAYR – STURMAYR COIFFEURE: Oh no, Bad-Hair-Day! Wie kann ich meinen Haar-Horror am leichtesten verbergen? Spröde, glanzlose Haare kann man am besten kaschieren, in dem man sie locker hochsteckt. Super klappt auch ein Pferdeschwanz, den man etwas toupiert. Bei einem fettigen Haaransatz ist Trockenshampoo eine schnelle Lösung. Allerdings sollte man hier auf hochwertige Produkte setzen. In Billig-Produkten ist viel Alkohol enthalten, was die Haarwurzeln verstopft und somit …

Foto 09.05.17, 16 14 03

Trendy in den Sommer? Denim-All-Over-Looks sind angesagt!

Sommer, Sonne, Sunshine-Styles! Welche Fashion-Trends heizen uns in diesem Sommer am meisten ein? Und welche Looks sind am Beach und an der Pool-Bar hot? Wir dürfen dir die angesagtesten Looks, Must-haves und Key-Pieces von Deichmann und Charles Vögele für die kommende Sonnen-Saison zeigen. Klick, Klick, Klick! Und alle Trends sind schon im Kasten! Eingefangen heute morgen von niemand geringerem als Top-Fotograf Michael Wittig in der Therme Geinberg. Der perfekte Ort, um Sommer-Looks zu shooten. Hier kommt man in Nullkommanix in Urlaubsstimmung. Doch bei diesem Shooting waren wir nicht nur als Models, sondern auch als „FASHIONISTAS“ gefragt. Passend zu  unseren Outfits, durften wir die Accessoires selbst kombinieren. Lexy hat sich für ihr Outfit Lace-Up-Espandrilles ausgesucht und ich habe meinen Denim-All-Over-Look mit coolen Wedges aufgepimpt. Die Tage hier bei der Miss Austria Akademie sind wahnsinnig spannend und ereignisreich! Wir sind im Beauty- und Fashion-Himmel angekommen! Bis bald aus Geinberg – Alex & Lexy

Miss und Vize Miss Salzburg 2017 - Alexandra Hauthaler und Alexandra Prodinger wurden bei der Miss Austria Akademie 2017 mit Geschenken überhäuft

Goodie-Mania! Im wahrsten Sinne des Wortes: unpackbar!

Vergiss Weihnachten, Geburtstag & Co.! …. Ja, eine Miss zu sein hat seine Vorteile! Wir genießen während der Miss Austria Akademie 2017 in der Therme Geinberg nicht nur eine ganze Woche lang die luxuriösen Vorzüge des Wellness-Tempels, sondern können uns zudem über erstklassige Stylings, jede Menge Tipps und Tricks von namhaften Experten sowie eine Wagenladung Geschenke freuen! Und wie du sehen kannst sind es in unserem Fall gleich zwei Wagenladungen. Keine Ahnung wie wir das alles in unser Auto bringen sollen – ich denke wir brauchen bei der Rückfahrt Verstärkung! Bevor es also mit Shootings, Workshops und Challenges losgeht, gab es heute bereits jede Menge Goodies, bei deren Anblick wir gleich ein kleines Kreisch-Konzert gaben. Denn beim Wühlen durch die Geschenke-Berge fanden wir angesagte Beauty-Tools wie Augenbrauen-Sets von Andmetics, Glätteisen, Fön und Lockenstab von Babyliss, Bademäntel & Handtücher von Vossen, ein Sonnencreme-Set von Daylong, exklusive Nahrungsergänzungsmittel von Inneov sowie Relax-Boxen von der Bademeisterei. Doch der Verwöhn-Marathon war damit noch lange nicht vorbei: Jede Miss erhielt zudem eine Sporttasche von Casinos Austria, sommerliche Outfits von Charles Vögele, …

Foto 08.05.17, 10 41 23

Welcome to Therme Geinberg

20 Mädels, 9 Bundesländer, 1 Miss Austria Akademie! Bereits bei der Ankunft in der Therme Geinberg ist die Aufregung aller Schönheiten zu spüren. Klar, steht uns doch eine ganze Woche voller aufregender Überraschungen bevor. MAC-Chefin Silvia Schachermayer, Therme Geinberg-Geschäftsführer Manfred Kalcher und Therme Geinberg Marketing-Chef Wolfgang Niederhauser begrüßten uns daher gleich mit einem prickelnden Gläschen Spitz Frizzante Kirschblüten. Ein perfekter Start für eine perfekte Bootcamp-Woche! Gleich ins Eingemachte! Doch dann hieß es ab auf die Zimmer und auspacken, denn das Programm der nächsten sechs Tage ist straff! Immerhin wird eine von uns 20 Finalistinnen bereits am 6. Juli 2017 zur Miss Austria gekrönt. Und bis dahin werden wir noch einige spannende Aufgaben bewältigen. Neben Sport-Challenges, Schauspiel-Workshops und Laufsteg-Trainings müssen auch zahlreiche Shootings mit Spitzen-Fotografen wie Manfred Baumann absolviert werden! Somit bekommen wir nicht nur einen Einblick in den aufregenden Missen-Alltag, sondern erhalten von Top-Coaches wie u.a. Catwalk-Koryphäe und Milleniumsmiss Patricia Kaiser, Runtastic-Testimonial Lunden Souza, Beauty-Experte Dr. Georg Huemer, Benimm-Baron Christoph Hippmann und  Persoality-Coach, Buchautor und Leistungsforscher Gabriel Schandl den letzten Feinschliff. Let’s get it startet! Die ersten Geschenke gab es …

(c) Foto: Salzburg Cityguide: Mister Salzburg 2017 Muamer Cormehic am Start des Salzburg Marathon 2017 mit Thomas Kofler

Was hab ich mir nur dabei gedacht…?

… anscheinend gar nix! So unbedarft ging ich an die Sache! Am Freitag den 5. Mai bin ich wie geplant um 18.00 Uhr im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre angekommen. Im Gepäck hatte ich die Frage:  „Wie kann ich diesen „After Work Run“ nach dem gestrigen EMS Training mit Harald Rettenbacher überleben?“ EMS Training wirkt Wer denkt, dass ein EMS Training was für „Warmduscher“ ist, der irrt gewaltig! Während meiner ganzen Fussballzeit hatte ich kein solches Trainingserlebnis. Mit Muskelkater bis zu den Zehenspitzen ging ich mit letzter Kraft die Stiegen hoch! Na fein, alle schon versammelt und bis zum Haaransatz motiviert für den Marathon. Jetzt hieß es: „Bloss keine Schwäche zeigen!“ Ich wurde herzlichst und voller Freude von Herrn Thomas Kofler (zuständig für Medien und Presse) und Frau Katharina Weber (Fotografin und Mitarbeiterin der Laufveranstaltung) empfangen. Nach einem kleinem „Tratsch“ machte sich Katharina mit mir auf den Weg, um mich beim Lauf anzumelden. Nach dem Einschreiben durchforstete ich mit großem Interesse die Bereiche der Sponsoren. Durch Zufall lief ich unserer lieben Moderatorin von der Miss/ Mister …

Dancing Stars Monica Weinzettl und Florian Gschaider mit Vize Mister Salzburg 2017 - Saman Murad

Ich bin im Tanzfieber

Live im Dancing Stars Ballroom Gleich am nächsten Tag nach der Mister Salzburg Wahl 2017 im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre war ich mit meinen Missen und Mister Kolleginnen zum Dancing Stars Public Viewing bei Manuela Stöckl eingeladen und wir haben uns im TC ASKÖ MAXGLAN die ORF Dancing Stars Show angesehen. Anschließend gab es eine Verlosung für 2 Tickets nach Wien in den ORF Dancing Stars Ballroom und ich war der glückliche Gewinner!! Am Freitag bin ich dann nach Wien gereist und durfte Florian Gschaider, Monica Weinzettl und die ganze Dancing Stars Jury persönlich treffen. Die Stimmung im Ballboom ist einfach fantastisch und ganz ehrlich muss ich zugeben, dass mich das Tanzfieber gepackt hat, obwohl ich bis dato noch gar keine Tanzerfahrung habe. Florian und Monica gaben einen „JIVE“ zum Besten und ich fand das einfach mitreißend. Die Jury gab dann 28 Punkte, obwohl ich der Meinung bin, dass die tolle Darbietung der beiden noch mehr Punkte vertragen hätte.  „Ich finde, Sie sind eine tolle Frau, ich würde Sie gerne weiter sehen!“, so enthusiastisch gab …