EVENTS, MISS, MISTER

Rezept für „Promiauflauf“

160903_streetlife_uwe_1598

Rezept des Tages – Salzburger Promiauflauf

Willst du in Salzburg viele Promis auf der Bühne befragen – musst du die besten Moderatoren haben!

Wir stellen dir heute das Rezept des Salzburger Traditionsgerichtes „PROMIAUFLAUF“ zur Verfügung. Viele VIP´s hüten das Rezept wie ihren Augapfel, aber wir machen es heute exklusiv für dich publik!

Du brauchst dafür folgende Zutaten:

  • 3 Moderatoren: Gemischter Satz – am besten männlich und weiblich – auf alle Fälle solltest du bei den Zutaten auf regionale Herkunft achten. Wir verwenden in unserem Rezept Katharina Schaber, Melanie Kogler und Thomas Mussger. Selbstverständlich kannst du das Rezept auch abwandeln und andere Moderatoren einsetzen, aber Achtung: Ein Promiauflauf wird eben nur dann perfekt, wenn man auf hochqualitative Zutaten achtet und wenn du das Rezept abwandelst, dann könnte es sein, dass der Promiauflauf in sich zusammenfällt.
Moderatoren-Trio der Mister Salzburg Wahl 2016 beim Street Life Maxglan

Moderatoren-Trio – Melanie Kogler, Thomas Mussger, Katharina Schaber

  • Profi Künstler: Am besten so viele wie möglich. Hier ist etwas Erfahrung und Fingerspitzengefühl angesagt, aber wenn du den Promiauflauf mehrmals machst, dann bekommst du hier sicherlich schnell eine passende Einschätzung. DIE Starköche für Promiaufläufe sind Jens Ortel von cinnamon und Marie-Christin Scherzer von Top in Heels. Jens und Marie-Christin haben uns in der schwarzen Zimtküche die Geheimzutat ihrer Promiaufläufe verraten. Es ist die Künstlergruppe von ShowArts. Da kann man von der Menge her gut variieren und sich langsam an die perfekte Dosis annähern. Je nachdem für wie viele Personen man einen Promiauflauf zubereiten möchte, kann man die Menge der Profikünstler individuell anpassen.

Wichtiger Tipp dazu: In Salzburg kocht man den Promiauflauf sehr oft und ist in der Region schon sehr hohe Kochkunst gewohnt. Alle Promis sollte deswegen aus ökologisch einwandfreier Freilandhaltung stammen und nicht negativ bestrahlt worden sein. Diejenigen Promis, die aus politischer Freilandhaltung stammen sollten mengenmäßig nicht überhand nehmen. Ansonsten wird der Promiauflauf zu einem Politauflauf und das schmeckt vielleicht nicht jedem.

Falls du ein Liebhaber von Politaufläufen bist, dann keine Angst, das Rezept dazu folgt in Kürze!

Viel Spaß und Erfolg beim Nachkochen! Dein Miss Salzburg Team

Weitere Fotos zum Promiauflauf findest du auf Salzburg Ciyguide!