BEAUTY, EVENTS, LIFESTYLE, MISS

Bist du eine Femme Fatale? Wie du die Männer garantiert verrückt machst!

Missen Gruppe 3

Es gibt diesen einen ganz besonderen Schlag von Frauen! Die Männerwelt liegt ihnen zu Füßen – von anderen Frauen werden sie verehrt, bewundert und kopiert. Sie ziehen die Blicke auf sich wie Magneten. Durch ihr Leben gehen sie selbstbewusst. Sie betreten den Raum nicht – sie erscheinen! Verführerisch, geheimnisvoll und elegant! SIE – DIE FEMME FATALE!

Bist du auch eine Femme Fatale? Oder wärst du gerne mal für einen Tag eine? Wie Du in 5 Schritten zum stilsicheren Vamp wirst, verrate ich dir heute. Und ja, ich habe es selbst bereits ausprobiert – es funktioniert einwandfrei und ist gar nicht so schwer ….

Tausche Alltägliches gegen Aufregendes!

Keine Frage! Man kann auch in Jeans und Sneakers umwerfend aussehen – aber nur wenn man im Vornamen Jennifer und im Nachnamen Aniston, Lopez oder Garner heißt! Für uns „Normalo-Frauen“ braucht es etwas mehr, um in den Köpfen der Männer als Vamp wahrgenommen zu werden. Ein kleines Schwarzes, schöne Strümpfe und High-Heels gehören jetzt ab sofort zur Grundausstattung deines Kleiderschranks. Mit dem passenden Make-Up und einer opulenten Frisur kannst du deine neue „Vamp-Erscheinung“ perfektionieren. Falls du kein Händchen für Styling und Make-up haben solltest, dann gönn dir mal eine Beratung bei einem Styling- oder Visa Experten. Mit ein paar einfachen Profi-Tricks kannst du sicherlich ganz viel aus deinem Typ herausholen. Zusätzlich kannst du auch auf YouTube stöbern – dort findest du unzählige Tutorials in Sachen Beauty & Hair – zum Beispiel von den YouTube-Stars Alexis Kaymore oder Eleise. Und niemals vergessen: „Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da ….. „

Umwerfende Dessous statt Sportunterwäsche!

Die Waffen der Frau – sind jetzt ganz klar ihre Beine! Die neuen Stay-Ups und Strumpfhosen kennen nur einen Auftrag: Verführung. Deren sündige Effekte und Einblicke verleihen den Beinen sexy Munition!

Also ich denke dieser Tipp von Palmers braucht keine nähere Erklärung, oder? Männer sind Jäger und Jäger wollen das Objekt der Begierde vorab begutachten, um dann zu entscheiden, ob sie angreifen oder nicht. Je schöner der Anblick, umso beflügelter wird die Fantasie eines Mannes.

Lass deinen Dessous auch etwas Raum. Soll heißen, dass eine aufregende Spitze deines BH´s auch mal beim Ausschnitt deines Kleides hervorblicken darf, oder das ein Strumpfband zufälligerweise unter dem Saum deines Kleides zu sehen ist.

Fang auch nicht an zu zupfen und die schönen Teile zu verdecken. Gib deinem Betrachter die Zeit für den ein oder anderen  „flüchtigen Einblick“. Aber übertreibe es nicht!

Hinterlasse ein Duft-Branding – Dufte einzigartig!

„Eleganz bedeutet nicht aufzufallen, sondern in Erinnerung zu bleiben …“

… so lautet seit jeher das Credo von Giorgio Armani

Und das meine ich mit Duft-Branding. Dein Duft sollte nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber wenn du den Raum verlässt, dann sollte er deinen Duft noch immer wahrnehmen. Das Sofa, auf dem du gesessen hast, das Kissen, das du mit deinem schönen Kopf berührt hast, die Küche in der du mit ihm gegessen hast, seine Hand, die du berührt hast – überall soll er deine Anwesenheit durch deine betörenden Duft spüren und riechen. Unsere Nase ist da sehr empfindlich, was erogene Erinnerungen betrifft. Wenn du jemanden gut riechen kannst, dann kommt man sich näher und hinterlässt einen bleibenden, positiven Eindruck.

Du sollst dich schmücken

Schmuck und schönen Frauen gehören einfach zusammen. Im Falle von  einer Femme Fatale darf dein Schmuck etwas größer und auffälliger ausfallen. Er sollte zu dir, deinem Styling und deinem Outfit passen. Ein perfektes Beispiel dafür sind die wundervollen handgefertigten Ohrgeschmeide von Maschalina – noch dazu alle Modelle Einzelstücke! Verwechslung ausgeschlossen.

Miss Salzburg Wahl 2016 mit MASCHALINA SCHMUCKDESIGN

Michèle Oberauer, Miss Salzburg Wahl 2016 – Mit MASCHALINA SCHMUCKDESIGN und LINGERIE PALMERS – Fotocredit: Uwe Brandl – Salzburg Cityguide

Selten und Unnahbar – deine neue Vamp-Strategie!

Mach dich rar und zeige dich nur dann, wenn du möchtest. Der Jäger hat eben auch Spaß an der Jagd und deswegen solltest du nicht immer verfügbar und abrufbar sein. Gib dem Jagdinstinkt der Männer viel Raum. Heutzutage kann man das perfekt machen. Die meisten von uns sind permanent und immer über ihre Smartphones erreichbar. Ab sofort bist du nur mehr dann zu erwischen, wenn er dir in den Kram passt – schließlich bist du heiß begehrt und bekommst ja ständig Nachrichten und Anrufe und da muss „mann“ mal etwas länger auf Antwort warten. Deine neue Strategie heißt nun: „Willst Du gelten, mach dich selten“

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Verwandlung zur Femme Fatale! Lass mich wissen, wie es dir dabei ergangen ist! Ich bin mir sicher, dass du die Männer damit um den Verstand bringen wirst!

Bis bald – deine Miss Salzburg 2016 – Michéle