Monate: August 2016

Plakat_ofiziell

Bühnenprogramm Mister Salzburg Wahl 2016 und Street Life Maxglan

Es wird bunt, es wird spannend, es wird lustig, es wird musikalisch, es wird sportlich, es wird umweltfreundlich, es wird nachhaltig, es wird traditionell und modern, es wird international und regional. Alles in Allem ist für die ganze Familie was dabei und wir freuen uns sehr, dir heute das Bühnenprogramm der Mister Salzburg Wahl 2016 und des Street Life Maxglan zu präsentieren. Schönheit und Wirtschaft Wir – die Miss Salzburg Corporation – und die Maxglaner Wirtschaft – unter der Leitung von Obmann Daniel Einy – haben Schönheit und Business zusammengeführt und daraus eine wunderschöne Allianz gebildet. Das Bühnenprogramm 2016 10:00 Uhr „Willkommen“ ein Musical Opening von ShowArts – mit den Künstlern Verena Kaliher, Yousel Caballero Mainz, Karoline Köge, Steven Matturin, Tamaás Száraz, Johannes Nepomuk, Ursula Prochazka, Conchita Kluckner-Zandbergen Begrüßung der Moderatoren und Vorstellung des Programms Trachtenmusikkapelle Maxglan 11:00 Uhr Begrüßung durch Bürgermeister Heinz Schaden Begrüßung durch Obmann der Maxglaner Wirtschaft Daniel Einy Stiegl Bieranstich mit Bernhard Reiter Segnung des Festes mit Herrn Diakon Frank Walz Gentleman of Soul – Live Gesang & Tanz mit ShowArts Tesla – E-Auto …

Mister Salzburg 2016 Kandidat mit Startnummer 6 - Lukas Hemala

SN 6: Lukas Hemala

Hi, mein Name ist Lukas Hemala, ich bin 25 Jahre alt und wohne in Gastein. Gemeinsam mit meinen beiden Geschwistern bin ich in Salzburg aufgewachsen. Ich habe die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann mit Auszeichnung abgeschlossen und zusätzlich neben meiner Berufsausbildung die Abendmatura absolviert. Nach Abschluss meiner Ausbildung in Salzburg Stadt hat es mich in die Gasteiner Bergwelt verschlagen, wo ich derzeit im Familienunternehmen, dem Trachten- und Sportmoden Geschäft Lindenthaler, beschäftigt bin. Als Juniorchef habe ich vielfälltige Aufgaben, die unter anderem Bereiche wie Einkauf, Verkauf und Marketing miteinschließen. Da ich handwerklich geschickt bin, schrecke ich nicht davor zurück, bei Reparaturen und Umbauten auch mal selbst mitzuhelfen. Besonderes Interesse habe ich an Elektroinstallationen. Mein jüngstes Projekt ist meine HiFi-Anlage fürs Auto; damit kann ich mein Interesse an Musik und Technik verbinden. Ausserdem habe ich mich schon früh für sportliche Aktivitäten interessiert. Kraft- und Ausdauertraining sind fixe Bestandteile meines Alltags. Ich gehe mehrmals in der Woche mit meinen Freunden ins Fitnessstudio und wenn es die Zeit zulässt, wird am Wochenende auch mal der eine oder der andere Berg bestiegen. …

Miss Salzburg Wahl 2016 mit Fashion von Esprit

Geständnis! Bin ein Taschendieb …

Es gibt ja so einige Dinge, die ich sehr gerne in meinem Kleiderschrank habe. Unter anderem zählen dazu Schuhe – eh klar! Und Taschen – unbedingt! Geht es dir auch so? Ich denke, dass man von diesen Accessoires nie genug haben kann und, dass man für jeden Anlass gerüstet sein sollte, darf, kann, muss, … TASCHENDIEB Ja genau ich bin jetzt auch ein „TASCHENDIEB“ – ohne, dass ich mir die Finger lang gemacht hätte. Also bevor du jetzt zum Hörer greifst und die Polizei alarmierst klär ich dich lieber auf.  Und pass auf: Du bist sicher der nächste Taschendieb – denn das was jetzt kommt birgt Suchtgefahr in sich! So begann die Geschichte Alles begann 1990! Ein Globetrotter – unterwegs in Indien und Lateinamerika – und ein sesshafter Einzelhändler – mit Shops in Toplagen – trafen aufeinander und gründeten das Taschenlabel „TASCHENDIEB“ – sehr coole Bezeichnung für eine Tasche, wie ich finde! Verbunden durch gemeinsame Interessen für Ledererzeugnisse und einer engen Freundschaft, erkannten die Beiden die neusten Trends sehr schnell, setzten sie um und probierten sie in ihren eigenen …

Dominik Robotka - Shooting mit SCHEINAST - DIE PHOTOGRAPHEN

SN 5: Dominik Robotka

Ein herzliches Hallo, mein Name ist Dominik Robotka und ich darf mich dir vorstellen, damit du einen Einblick bekommst, ob ich das Zeug zum nächsten Mister Salzburg 2016 habe. Aufgewachsen bin ich in Salzburg, genauer gesagt in der Gemeinde Wals-Siezenheim und verbringe derzeit meine Zeit im schönen Salzburg und im ebenso schönen Oberösterreich. Zweiteres hat sich durch meine aktuelle Arbeit ergeben. In meinen 25 Jahren habe ich schon Arbeitsstationen beim Radio, bei einem Reiseveranstalter, als Barkeeper und aktuell als Online Marketing Manager in der PBS Branche (Papier, Büro, Schreibwaren) hinter mir. Das ist aber jedoch nur meine Beschäftigung unter der Woche, am Wochenende studiere ich auf der FH Krems „Unternehmensführung für KMUs“ im berufsbegleitenden Master und ab diesem Herbst folgt noch ein zweiter berufsbegleitender Master in Graz. Das wird jetzt für viele nach einem stressigen Leben klingen, aber durch ein gutes Zeitmanagement bleibt noch mehr als genügend Freizeit, die ich gerne mit Freunden und Familie, gutem Essen und gutem Wein (auch gerne selbst hinter dem Herd), mehrmals jährlichen Ausflügen mit meiner Dinner- und Weinrunde, im Fitnessstudio …

_DSC8221 Kopie

SN 4: Hannes Strasser

Hallo Du! Schön das du hier bist und dir auch noch Zeit nimmst das durchzulesen. Hmm, über mich? Ich bin der Hannes, 25 und komme aus dem schönen Salzburger Land, genauer gesagt aus Elixhausen.     Beruflich war ich bis vor kurzem in einer Tischlerei als Tischler tätig. Wie es auch so kommen sollte, habe ich ganze 10 Jahre gebraucht, um zu merken, dass es nicht ganz mein Beruf ist, der mir Spaß bereitet. Somit habe ich mich entschlossen, mit 01.09.2016 eine 3.5 Jährige Ausbildung zum Mechatroniker zu beginnen. Da der Platz für einen Lebenslauf hier nicht ausreicht, ein paar Worte zu meinem Gemüt. Ich bin spontan, in meinem Gedankengeflecht vielleicht etwas kompliziert, zu Beginn ab und zu ein bisschen schüchtern (zumindest wirke ich so auf Dritte, manche deuten es auch als Arroganz), ein treuer Freund, durch kleine Dinge schnell in Rage zu versetzen (zumindest war es früher so), bei großen Herausforderungen bin ich eher gelassen. Ich reise gerne, bin sportbegeistert, fahre gerne Fahrrad und spiele Fußball, ab und an gehe ich auch mal eine …

_DSC8280 Kopie

SN 3: Daniel Wörgötter

Hallo Du, bin der Daniel aus Salzburg, gebürtig komme ich aus Hof bei Salzburg und wohne seit jetzt fast 6 Jahren in der wunderschönen Mozart Stadt.   In die Stadt hat es mich verschlagen da ich am Puls der Zeit sein wollte und um mal richtig durchzustarten im Stadtleben. Mich selbst würde ich als geerdete, bodenständige Person beschreiben, die aber auch gerne mal richtig Gas geben kann. Durch meinen Job als Trainer meiner 10 Filialen im Bereich Kundenservice, Produktwissen und Styling bringe ich schon extrem gute Voraussetzungen für einen Mister Salzburg mit, denn ohne gutes Styling, soziale Kompetenz und große Reiselust bringt es ein zukünftiger Mister Salzburg meiner Meinung nicht weit. Wichtig finde ich auch, nicht nur die äußerliche Schönheit, sondern auch die innere Schönheit sollte ein Mister Salzburg nach außen hin tragen. Wie Du auf meinen Fotos sehen kannst, such ich meinen Ausgleich zu meinem Beruf in der Fashion Welt und liebend gerne in der Natur zum Wandern, Baden und Chillen. Hab ich Dein Interesse geweckt? Dann vote fleißig für mich, komm zur Mister Salzburg …

Shooting mit SCHEINAST - DIE PHOTOGRAPHEN

SN 2: Henry Alexander Diaz

Mein Name ist Henry Alexander Diaz, ich bin 25 Jahre alt und komme aus der Dominikanischen Republik. Seit kurzer Zeit arbeite ich  in der Stiegl-Brauwelt, aber mein Ziel ist in die Immobilien Branche umzusteigen. Meine Muttersprache ist Spanisch und dadurch, dass ich seit meinem 12. Lebensjahr zwischen Österreich und Italien pendle, spreche ich auch fließend Italienisch. In meiner Kindheit träumte ich davon Fußballprofi zu werden und schaffte es auch mit 15 Jahren in die Fußballakademie Red Bull Salzburg. Mit 17 Jahren bekam ich dann meine erste große Chance bei  den Juniors des Serie A Clubs FC Neapel. Den Traum einer Fußballkarriere musste ich für eine Weile aufs Eis legen, da ich mir eine schwere Verletzung zuzog. 4 Stichwörter die mich motivieren und auf einer charmanten Art mich auf meinem Weg begleiten. „Laufen, Hinfallen, Aufstehen, Krone richten – weiter gehen.“ Mode spielt neben Fußball eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben, an mir muss immer alles perfekt sitzen und passen. Zum ersten Casting ging ich ohne große Erwartungen, da ich nie wirklich professionell vor einer Kamera …

_DSC8057 Kopie

SN 1: Alexander Saria – Santino

Hey meine Lieben! Mein Name ist Alexander SARIA. Mein Künstlername ist „Santino“. Ich darf mich als erster Mister Salzburg 2016 Kandidat hier am Blog vorstellen. Wenn ich dich von meiner Person überzeugen kann, dann freue ich mich, wenn du ein SimpleSMS-Pre-Voting für mich abgibst. Mein Leben ist eine spannende Mischung aus viel Arbeiten, denn ich habe viele Ziele und Sport wann immer ich Zeit habe. Als Leiter der neuen ART Bar in Salzburg, bin ich dauernd mit Menschen zusammen was mir sehr gefällt, denn ich bin ein sehr kommunikativer Mensch. Ich helfe gerne Anderen und habe nicht nur ein offenes Ohr für alle, sondern bin für meinen Freundeskreis immer da. Sportlich findet man mich beim Boxen, Laufen oder auch beim Radfahren. Sport gibt mir die Energie viel weiter zu bringen. Das Leben ist eine Achterbahn und aufgeben gibt es für mich nie. Wenn es jemanden schlecht geht motiviere ich ihn, Unmögliches möglich zu machen. Mein Style ist ein Mix aus coolen Sachen, die mir meistens recht zufällig in die Hände fallen. Ich liebe den internationalen …

Maxglaner-Initiative-ebihara-photography-0045

Gewinnspiel – BeautyDay mit Miss Salzburgs – beim Maxglaner Street Life

Genieße das Leben in Maxglan! Wie ich dir schon vorige Woche angekündigt hatte, gibt es ein Maxglaner Street Life und ein Mister Salzburg SimpleSMS-Pre-Voting Gewinnspiel. 2 Mal kannst du somit sehr coole Preise gewinnen und das Leben in Maxglan in vollen Zügen genießen. Heute stelle ich dir mal das I ♥ MAXGLAN GEWINNSPIEL vor! I ♥ MAXGLAN GEWINNSPIEL! Gewinne einen Maxglaner-Beauty-Fashion-Day! Die Maxglaner Wirtschaft und Obmann Daniel Einy laden dich zu einem Tag in Zeichen der Schönheit und des Genießens in Maxglan ein. Ganz nach dem Motto: „Feel like a Miss“ werden meine Missen-Kolleginnen und ich, dich dabei begleiten und beraten. Dein Visagisten Termin bei Fantastique Kathrin macht dir ein wunderschönes Make-Up. Als erste Beauty-Station sind wir bei Kathrin Mayr-Boskovic eingeladen. Sie ist professionelle Visagistin, Makeupartist, Fashionstylistin und Fashionbloggerin und Inhaberin des Maxglaner Kosmetikstudios Fantastique mit Wimpern-/ und Nageldesign, Make-Up und Braut-Make-Up. Dein Styling Termin bei Haarmacher Loft und Friseur in der Villa Du hast die Haare schön! 2 aufregende Maxglaner Friseur-Salons warten bereits auf dich. haarmacher Loft und Friseur in der Villa sind für dich und deine Haare da. Die neue, zweite Filiale von …

Melanie & Klaus Pressefoto

Melanie Kogler & Nikolas – Street Life Maxglan & Mister Salzburg Wahl 2016 mit Star-Schlagerduo

Stars beim Maxglaner Street Life! Melanie Kogler & Nikolas präsentieren beim Maxglner Street Life & der Mister SBG Wahl 2016 ihre brandneue Hitsingle „Mein Herz dreht durch“  Das neueste Star-Schlagerduo! Zu einem sympathischen Schlagerduo haben sich die Schauspielerin/Moderatorin Melanie Kogler & Nikolas vereint. Durch eine zufällige Begegnung im österreichischen Salzburg, wo Beide ihren Wohnsitz haben, traf man sich in einem gemütlichen Café. Schnell kam man auf die Musik zu sprechen und es entstand die Idee ein gemeinsames Musik-Projekt zu starten. Gesagt getan wurde zu dem Komponisten und Texter Tom Marquardt ein Kontakt hergestellt. Dieser schrieb ja bereits viele Hits für Größen wie Michael Wendler, Norman Langen, Rosanna Rocci und anderen bekannten Künstlern! Tom Marquardt textete und komponierte den Beiden einen Song direkt auf den Leib! „Mein Herz dreht durch“ so heißt die erste Hit-Single und wurde produziert von keinem Geringen als dem Hit-Giganten Oliver deVille. Melanie Kogler kennt man ja bereits aus der ARD Vorabendserie „Verbotene Liebe“ wo sie die Musicaldarstellerin „Marlene von Lahnstein“ verkörperte. Durch ihre Schauspielausbildung wurde ihr natürlich auch das Singen beigebracht und …