EVENTS, MISS, MISTER, SHOOTINGS

So wird deine Fotochallenge ein echter Erfolg

Fotocredit_ Robert Faistenberger - Model: Sebastian Schwarzkugler

Am Samstag beim Miss & Mister Salzburg Casting haben wir das Motto: „Rampenlicht“. Falls du zum ersten Mal vor der Kamera eines Profi-Fotografen stehst, kannst du gleich mal ausprobieren, ob du dich im Rampenlicht wohlfühlst. Ich war jetzt insgesamt fast 3 Monate in Mailand und es wurden jeden Tag zig Fotos von mir gemacht. Heute bekommst du von mir ein wenig Hilfestellung, damit am Samstag dann alles glatt geht und du dich wohlfühlen kannst. Ich erspare mir aber die Rücksichtnahme auf Gender-Regeln, ok? Soll heißen, dass ich Tipps für Weiblein und Männlein gemischt habe.

Tipps von Sebi für die Shooting Challenge:

1. Wie bereite ich mich optimal für das Shooting vor?

  • Komm pünktlich – gute Fotografen haben immer einen vollen Terminkalender – wir starten pünktlich um 10:00 Uhr
  • Trink nicht zu viel – und ich meine damit nicht nur alkoholische Getränke
  • Iss nicht zuviel salziges, stark mariniertes oder saures Zeug vor dem Shooting-Tag. Abgesehen davon, dass es ungesund ist, kann das Schwellungen verursachen, die schwer oder gar nicht zu verdecken sind
  • Gut ausschlafen! Party am Vortag? Glaub mir, die Kamera ist gnadenlos!
  • Sonnenstudio? Besser nicht! Abgesehen davon, dass es nicht gut ankommt lässt dich starke Sonnenbräune älter aussehen und macht alle Hautprobleme noch besser sichtbar
  • Fitness-Studio? Wenn dir das Spaß macht, dann unbedingt vorher noch ein paar Stunden Workout einplanen
  • Posing? Schau dir im Internet Fotos von internationalen Models an und versuche verschiedene Variationen vor dem Spiegel – finde aber deinen eigene Stil und vermeide Übertreibungen – hier noch ein paar Beispiele von meinen Shootings

2. Was ziehe ich zum Shooting an?

  • Nackt-Aufnahmen oder Oben Ohne? Machen wir beim Casting nicht!
  • Unterwäsche sollte auf gar keinen Fall zu eng sein, sonst können unschöne Falten an deinen Hüften entstehen, die sogar durch die Kleidung sichtbar sind. Am besten du verwendest hautfarbene Teile (für die Damen), die locker sitzen
  • Nimm ein cooles Outfit mit, in dem du dich wohlfühlst und falls du nicht ganz sicher bist, dann nimm ein paar Sachen zur Auswahl mit
  • Deine Kleidung sollte gut zu dir passen, nicht zu weit oder zu eng sein oder deine Bewegungsfreiheit einschränken
  • Bitte keine Kleidungstücke aus Leder, Kordsamt, bedeckt mit Glitzern oder lackierten Teilen. Auch dicke Pullis und zu breite Sakkos, besonderes mit Schulterpolstern, sind nicht sehr vorteilhaft (außer man ist Dieter Bohlen und singt bei Modern Talking)
  • Natürlich Schuhe mitnehmen, die zum Outfit passen und relativ neu sind
  • Pack alles in eine große Tasche, oder in einen Kleidersack und achte darauf, dass deine Sachen nicht zu zerknittert sind
  • Nimm auch ein paar Kleiderhaken mit, falls du etwas aufhängen möchtest
  • Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest, dann gehören auch Nähzeug, hautfarbene Strumpfhosen, Blasen-Pflaster, Kopfschmerztabletten, Deo und sonstige Hilfsmittel in deine Shooting-Ausrüstung

3. Wie style ich mich für das Shooting?

  • Sehr wichtig ist die ideale Form der Augenbrauen – ungepflegte Augenbrauen gehen gar nicht
  • Augen dürfen stärker als üblich geschminkt werden – aber dunkle Lidschatten solltest du erst vor Ort auftragen. Perlmutt oder glänzende Lidschatten sehen auf den Fotos oft aus wie weiße Flecken
  • Lippenstift in Violett Farben sind schwierig – weil diese Farbe die Zähne gelber macht, als sie tatsächlich sind
  • Männer sollten darauf achten, dass die Haut gepflegt aussieht und nicht zu sehr glänzt – mit ein wenig Puder kann man da gut nachhelfen
  • Augenringe mit Concealer abdecken
  • Deine Frisur soll zu dir passen
  • Eine Haarbürste ist ein Muss!
  • Offene lange Haare mit weichen Wellen sehen sehr schön und weiblich aus
  • Wichtig! Deine Haare sollen frischgewaschen sein und voluminös und gesund aussehen
  • Deine Maniküre soll akkurat und frisch gemacht sein
  • Dein Nagellack soll neutral sein – keine schwarzen oder knall roten Nägel! Besser einen beigen, weiß-rosa oder sogar farblosen Nagellack aus
  • Das Styling-Team von Hairdesign Kaufmann ist vor Ort, aber aus Mangel an Zeit können wir an dem Tag keine Komplett-Stylings machen. Deswegen solltest du fertig vorbereitet kommen und das Visa-Team steht dann für kleine Korrekturen zur Verfügung

Das war jetzt schon ganz viel Info für dich, aber keine Angst: Die Shooting Challenge wird dir sicherlich sehr viel Spaß machen. Ich bin dann am Samstag auch in der Jury dabei und stehe dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bis Samstag! Sebastian